Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 23.05.2018

Fa. Bodysphere.de
Inhaber Maik Landgraf, Karl-Marx-Allee 92, 10243 Berlin,

Tel. +49 30 56828718
eMail:kundenservice@bodysphere.de

§ 1 Geltungsbereich

Für Ihre Warenbestellungen über unsere Webseite gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB). Rechtsverbindlich ist der deutsche Text. Die englische Version dient lediglich der Information.

§ 2 Vertragsabschluss

Zunächst können Sie die Produkte in unserem Online-Shop unverbindlich sichten. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des gleichnamigen Buttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie sich jederzeit durch Anklicken des Links "Anzeigen" im Warenkorb-Fenster unverbindlich anzeigen lassen.

Sofern Sie die Ware wieder aus dem Warenkorb entfernen möchten, klicken Sie das rote Kreuz neben der jeweiligen Artikelposition an. Damit können Sie den gesuchten Artikel oder die Bestellmenge ändern.

Wenn Sie bezahlen möchten, werden Sie anschließend aufgefordert, ein Kundenkonto anzulegen. Wir benötigen dazu von Ihnen folgende Angaben (Vorname, Name, Adresse, Wohnort, E-Mail-Adresse). Ebenfalls werden Sie deutlich auf die gültigen AGB hingewiesen, deren Kenntnisnahme Sie durch Anklicken eines gesondert abgesetzten Eingabefeldes bestätigen.

Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie bitte den Link "Kasse" im Warenkorb-Fenster an. Sie werden dann zur Eingabe des Versandlandes, der Versandart, der Zahlungsart und Ihrer persönlichen Daten aufgefordert.

Vor dem Absenden der Bestellung sehen Sie noch einmal die von Ihnen eingegebenen Daten und haben die Möglichkeit, diese durch Anklicken des jeweiligen Links "Ändern" im entsprechenden Übersichtsfenster zu korrigieren. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen oder durch Anklicken des Buttons "Kaufen" abschließen.

Mit Absendung Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab, die Waren zu erwerben. Zunächst erhalten Sie nach Beendigung des Bestellvorgangs automatisch eine Eingangsbestätigung für Ihre Bestellung. Bis zum Abschluss dieser Prüfung haben wir insbesondere das Recht, von der Lieferung der gewünschten Waren im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen.

Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird erst geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung verbindlich bestätigen. Erst mit dieser Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Die Kaufbestätigung erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche und gleichzeitig mit der Mitteilung über den Versand der Ware.

Nach dem Abschluss des Bestellvorgangs können Sie eine Kopie der Kaufbestätigung ausdrucken oder als PDF Datei speichern. Sie erhalten diese ebenfalls an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Die Bestätigung ist Ihrer Bestellung als Ausdruck beigefügt und enthält die Angaben über die bestellte Ware, den ausgewiesenen Gesamtpreis und die Versandkosten. Ferner ist die Widerrufsbelehrung in Textform beigefügt. Falls Sie über ein Kundenkonto verfügen, können Sie Ihre Bestätigung jederzeit abrufen.

§ 3 Widerrufsrecht

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware(n) in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Fa. Bodysphere.de
Inhaber Maik Landgraf, Karl-Marx-Allee 92, 10243 Berlin
eMail: kundenservice@bodysphere.de
Fax:+49 (0)30 56828719

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite www.bodysphere.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

− zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

− zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

− zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

− zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer
Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

− zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

− zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

-zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


§ 4 Lieferung

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich innerhalb der Europäischen Union als auch den USA, Japan, Australien und Neuseeland möglich. Sollten Sie eine Lieferung in das anderweitige Ausland wünschen, kontaktieren Sie uns bitte. Transportschäden melden Sie bitte unverzüglich sowohl bei dem Transportunternehmer als auch bei uns.
Lieferzeiten: Deutschland 1-3 Tage, Europäische Union: 3- 6 Tage, Rest der Welt: 1-3 Wochen.

§ 5 Preise

Die auf dieser Website angegebenen Preise sind Endpreise in € und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) von 19 % zzgl. Versandkosten.
Die entstehenden Versandkosten entnehmen Sie der gestaffelten Preisliste unter dem gesonderten Punkt Informationen/Liefer- und Versandkosten.
Wir weisen darauf hin, dass Ihnen die Kosten einer Expresslieferung nicht erstattet werden, soweit sie die Kosten der angebotenen günstigsten Standardlieferung(Standardversand DHL) überschreiten.

Ferner weisen wir Sie darauf hin, dass durch die Versendung der Waren zusätzliche Kosten entstehen können. Bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines Erwerbs innerhalb der Europäischen Gemeinschaft) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) durch Sie zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.

§ 6 Fälligkeit, Zahlung und Eigentumsvorbehalt

Waren werden nur gegen Vorkasse versendet. Der Kunde hat bei Abgabe seines Angebotes die Wahl zwischen folgenden Zahlungsvarianten:

1) Kreditkarte (die Abbuchung erfolgt vor dem Versenden der Ware).Ein Mindestumsatz bei Kreditkartenzahlung besteht nicht. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Visa, und Mastercard.

2) Paypal (Sie müssen ein gültiges Paypal Konto besitzen)

3) Vorkasse (Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gut geschrieben worden ist, erfolgt der Versand der Ware. Die Rechnungsdaten werden dem Kunden per Email zugesandt. Bitte als Verwendungszweck immer die Bestellnummer angeben.)

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller entstehenden Forderungen aus der Geschäftsverbindung Eigentum von Bodysphere.de.

§ 7 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Regelungen zur Mängelgewährleistung. Sollten gelieferte Artikel Mängel oder Transportschäden aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler unverzüglich gegenüber uns und dem Mitarbeiter des ausliefernden Versandunternehmens. Ein Versäumnis dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.

§ 8 Schadensersatz

Bei der Verletzung von Pflichten aus dem Vertragsverhältnis haftet der Verkäufer nur unter den gesetzlichen Voraussetzungen.
Schadensersatz wegen der Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten.

§ 9 Links und Inhalte Dritter

Soweit durch eine Verlinkung auf andere Webseiten zusätzliche Informationen zugänglich gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle nicht stattfindet. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte der Seiten dieser dritten Anbieter sowie auf die Einhaltung aller Rechtsvorschriften durch dieselben. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von den dort dargestellten Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen, werden jedoch im Einzelfall nach entsprechender Mitteilung die Links überprüfen und ggf. entfernen.

§ 10 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die zwingende Anwendung des ausländischen Verbraucherschutzrechtes bei Bestellungen aus dem Ausland bleibt unberührt, um den Belangen der ausländischen Käufer ausreichend nachzukommen.
Ein an sich unzuständiges Gericht des ersten Rechtszuges wird durch ausdrückliche oder stillschweigende Vereinbarung der Parteien zuständig, wenn die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind.
Die Zuständigkeit eines Gerichts des ersten Rechtszuges kann ferner vereinbart werden, wenn mindestens eine der Vertragsparteien keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat. Die Vereinbarung muss schriftlich abgeschlossen oder, falls sie mündlich getroffen wird, schriftlich bestätigt werden. Hat eine der Parteien einen inländischen allgemeinen Gerichtsstand, so kann für das Inland nur ein Gericht gewählt werden, bei dem diese Partei ihren allgemeinen Gerichtsstand hat oder ein besonderer Gerichtsstand begründet ist.
Im Übrigen ist eine Gerichtsstandsvereinbarung nur zulässig, wenn sie ausdrücklich und schriftlich
1. nach dem Entstehen der Streitigkeit oder
2. für den Fall geschlossen wird, dass die im Klageweg in Anspruch zu nehmende Partei nach Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt oder ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Download/Druckversion
59,00€ inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

 

Information
*Alle Preise inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten